Prosodia-Shop

Widerrufsbelehrung

Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder – wenn dem Kunde die bestellen Waren vor Fristablauf überlassen werden – durch Rücksendung der bestellten Waren widerrufen. Diese Frist beginnt nach Eingang der Ware beim Kunden oder bei einem von ihm benanntem Dritten, der nicht der Beförderer ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der bestellten Waren. Der Widerruf ist zu richten an (E-Mail bevorzugt):

Max Heckel, Ronny Harbich – Prosodia GbR
z. Hd. Max Heckel
Arneburger Straße 37T
39590 Tangermünde
E-Mail: widerruf@shop.prosodia.de

Sie können für den Widerruf das Widerrufsformular verwenden – dies ist jedoch nicht vorgeschrieben.

Ein Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die bestellen Waren nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten worden sind oder aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Zusätzlich besteht das Widerrufsrecht nicht für Audio- oder Videoaufzeichnungen oder für Software auf Datenträgern, wenn die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind. Darüber hinaus besteht kein Widerrufsrecht für digitale Waren (z. B. MP3s), die der Kunde von Prosodia über das Internet heruntergeladen kann.

Im Fall eines wirksamen Widerrufs, hat Prosodia dem Kunden alle Zahlungen, die Prosodia vom Kunden erhalten hat – einschließlich Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat) – spätestens binnen 14 Tagen ab Eingang des Widerrufs zurückzuzahlen. Für die Rückzahlung verwendet Prosodia dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, solange nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Für die Rückzahlung wird kein Entgelt berechnet.

Prosodia kann die Rückzahlung allerdings verweigern, bis Prosodia die Waren zurückerhalten hat oder der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat.

Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem er Prosodia über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet hat, an Prosodia zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absendet. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Kann der Kunde Prosodia die bestellte Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss der Kunde Prosodia gegebenenfalls Wertersatz leisten.

Ende der Widerrufsbelehrung.