Prosodia-Shop

Lieferung

Die Lieferung der Waren erfolgt durch den Versanddienstleister Deutsche Post AG oder DHL an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Die auf der Website von Prosodia angezeigten Produkte sollten ständig verfügbar sein. Dennoch kann kein Liefertermin garantiert werden. Sofern ein ausgewähltes Produkt nicht verfügbar ist, informieren wir den Kunden umgehend und erstatten bereits geleistete Zahlungen unverzüglich über dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat – im Rahmen der Verzögerungen der Transaktionsart.

Die Versandkosten betragen 3 € inkl. USt.

Alle von Prosodia angebotenen Waren sind, sofern nicht explizit auf der Website anders angegeben, sofort versandfertig. Die Übergabe der bestellten Waren an den Versanddienstleister erfolgt spätesten innerhalb von 5 Werktagen. Dabei beginnt die Frist im Fall der Zahlung per Vorkasse am Tag der Wertzustellung auf dem Bankkonto Prosodias und im Fall von PayPal am Tag der Wertzustellung auf dem PayPal-Konto Prosodias. Der endgültige Liefertermin der Ware hängt darüber hinaus vom Versanddienstleister ab. Dessen Lieferzeit beträgt in der Regel 3 Werktage.

Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der bestellten Waren geht erst mit der Übergabe der Waren an den Kunden auf diesen über.

Digitale Waren (z. B. MP3s) kann der Kunde nach dem Eingang des Kaufpreises über das entsprechende Konto von Prosodia von der Prosodia-Website über das Internet herunterladen (im Benutzerkonto unter „Meine Downloads“). Digitale Waren werden nicht physisch geliefert.